HeaderBild

Sozialarbeiter*in bzw. Sozialpädagog*in als Schulsozialarbeiter*in (m/w/d)

Angebots-ID: 3218
Datum: 28.07.2022
Bereich: Bildung und Erziehung
Standort(e):
Mühltal
Karrierelevel: Fachkraft
Zu besetzen ab: ab sofort
Befristet bis: zunächst 31.01.2023
Entlohnung: nach AVR.HN
Stellenanteil: 50-60%
Kontakt: Loewenhardt, Sven

06151 149 5290

Die Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie (NRD) unterstützt Menschen seit über 120 Jahren. Neben dem Arbeitsfeld Eingliederungshilfe ist die NRD in der Jugendhilfe, Altenhilfe und mit Inklusionsbetrieben engagiert. Im Unternehmen sind ca. 2400 Mitarbeitende an mehr als 50 Standorten in 30 Städten und Gemeinden in Hessen und Rheinland-Pfalz tätig (www.nrd.de).

Die Wichernschule in Mühltal bei Darmstadt verwirklicht als Schule mit den Förderschwerpunkten geistige Entwicklung, körperliche und motorische Entwicklung und Lernen das Recht auf Bildung für alle schulpflichtigen Kinder und Jugendlichen mit einem umfassenden förderpädagogischen Bedarf.

So sieht Ihr Tag bei uns aus

Durch Erfahrung und Empathie erkennen Sie Bedarfe und Problemlagen von Schüler*innen frühzeitig. Hierbei sind Sie unparteiische/r Ansprechpartner*in und Berater*in von Schüler*innen, Lehrkräften und die Schulleitung.

  • Beratung und Betreuung von Schülerinnen und Schülern bei schulischen, familiären oder privaten Problemen im Rahmen einer offenen Sprechstunde für Kinder & Jugendliche
  • Unterstützung von Schülerinnen und Schülern, Schlichtung von Konflikten und Eingreifen bei Mobbing oder Ausgrenzung
  • Soziale Arbeit im Klassengefüge im Rahmen von Sozialem Lernen, Sozialtraining, Klassenrat, Gewaltprävention, Medienkompetenz etc.
  • Durchführung von Elterngesprächen (Unterstützung der Eltern und Lehrkräfte)
  • Fachliche Beratung von Lehrkräften im Umgang mit herausforderndem Schülerverhalten und/oder Problemlagen in Klassen, Durchführung von Fallbesprechungen
  • Ansprechpartner für Lehrkräfte als Unterstützung bei der Teambildung

Wir wünschen uns von Ihnen

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium in Sozialer Arbeit, Psychologie, Sozialpädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Eine Zusatzausbildung in systemischer Beratung oder ähnlichem ist von Vorteil
  • Idealerweise besitzen Sie bereits Berufserfahrung im Jugendhilfebereich –Berufsanfängern stehen wir mit unserem Einarbeitungs- und Fortbildungsangebot fachlich und persönlich zur Seite
  • Sie verfügen über eine professionelle Haltung zu Nähe und Distanz in der pädagogischen Arbeit
  • Sie denken ganzheitlich, kreativ und empathisch

Darauf können Sie sich freuen

  • Eine zunächst für den Zeitraum 1.9.2022 bis 31.1.2023 befristete Beschäftigung mit einem Stellenanteil von 50 -60 % und der Option zur Verlängerung
  • Ein abwechslungsreiches und spannendes Arbeitsfeld und die Möglichkeit viele Dinge abseits ausgetretener Pfade selbst aktiv auszuprobieren und zu gestalten?
  • Angenehme und familienfreundliche Arbeitszeiten
  • Direkte Parkmöglichkeiten für Ihren PKW und eine unmittelbare Anbindung an den ÖPNV
  • Vergütung nach AVR.HN inkl. Jahressonderzahlung sowie eine attraktive, betriebliche Altersvorsorge (EZVK)
  • Sonderzahlungen zur Unterstützung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf – Familienbudget
  • Vielfältige Leistungen wie Gesundheitsförderung, JobRad, Rabatte und Vergünstigungen

Herr Sven Loewenhardt (Schulleiter) freut sich auf Ihre Bewerbung (Kennziffer 3218) an bewerbung@nrd.de. Fragen beantwortet er Ihnen sehr gerne persönlich (auch in den Sommerferien bis zum 5.8.2022) unter 06151/149 5291 (90)  oder Sven.Loewenhardt@nrd.de.

Wenn Sie möchten, können Sie auf ein ausführliches Anschreiben verzichten und übersenden uns Ihren ausführlichen Lebenslauf und Zeugnisse.

Jetzt bewerben! Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.

Unser Unternehmen bildet aus und ist als FSJ/BFD-Stelle anerkannt. Weitere Informationen unter www.nrd.de

Gerne beantworten wir Ihre Fragen unter E-Mail Bewerbung@nrd.de

 

Inklusion ...

... ist das problemlose Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung. 

Inklusion ...
Rudi Cerne,
TV-Moderator und Aktion Mensch-Botschafter