HeaderBild

Quereinsteiger*in / Wiedereinsteiger*in / Student*in als Wochenendhelfer (m/w/d) mit 15 % in Mühltal

Angebots-ID: 3342
Datum: 23.11.2022
Bereich: Betreuung und Pflege
Standort(e):
Mühltal
Karrierelevel: Aushilfstätigkeit/Mini-Job
Hilfskraft/Nichtfachkraft
Zu besetzen ab: dem nächstmöglichen Zeitpunkt
Befristet bis: keine Befristung
Entlohnung: nach AVR.HN
Stellenanteil: 15%
Kontakt: Riebel, Tanja

+49 6162 809 838 1890

Die Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie (NRD) unterstützt Menschen seit über 120 Jahren. Neben dem Arbeitsfeld Eingliederungshilfe ist die NRD in der Jugendhilfe, Altenhilfe und mit Inklusionsbetrieben engagiert. Im Unternehmen sind ca. 2400 Mitarbeitende an mehr als 50 Standorten in 30 Städten und Gemeinden in Hessen und Rheinland-Pfalz tätig (www.nrd.de).

Die Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie (NRD) unterstützt Menschen seit über 110 Jahren. Neben dem Arbeitsfeld Behindertenhilfe ist die NRD in der Jugendhilfe, Altenhilfe und mit Inklusionsbetrieben engagiert. Im Unternehmen sind ca. 2400 Mitarbeitende an mehr als 50 Standorten in 30 Städten und Gemeinden in Hessen und Rheinland-Pfalz tätig (www.nrd.de).

Sie suchen nach einem sinnstiftenden Wiedereinstieg in das Arbeitsleben, einen Nebenjob, der zu Ihrem Studium passt oder möchten als Quereinsteiger*in einmal etwas vollkommen anderes kennenlernen? Klare und vorausschauende Arbeitszeiten sind Ihnen wichtig? Dann sind Sie in unserem Team genau richtig.

Unsere Wohnhäuser des Wohnverbunds liegen innerhalb eines verkehrsruhigen Wohngebietes in Groß-Bieberau, 700 Meter vom Ortskern und 300 Meter vom Feldrand entfernt. In unseren modernen Wohneinheiten bieten wir insgesamt 47 Menschen mit Beeinträchtigung ein Zuhause. Einkaufsmöglichkeiten und eine Anbindung an den ÖPNV mit guten Verbindungen nach Darmstadt und Reinheim befinden sich in unmittelbarer Nähe. Weitere, zum Wohnverbund Groß-Bieberau gehörend, 17 Wohnplätze für Menschen mit Beeinträchtigung befinden sich am Standort Mühltal- aufgeteilt in zwei Wohngruppen.   

So sieht Ihr Tag bei uns aus

  • Sie sorgen mit Empathie und Humor für einen verlässlichen Tagesablauf und gestalten die Freizeit unserer Klient*innen
  • Es ist Ihre Aufgabe verschiedene Sinneswahrnehmungen erlebbar und erkennbar zu machen und diese mit Einfühlungsvermögen, Beziehung und viel Kommunikation zu bestärken
  • In direkter Zusammenarbeit mit spannenden Menschen haben Sie viel Zeit und Raum für die individuelle Betreuung
  • Nach Bedarf sorgen Sie für das körperliche, emotionale und hygienische Wohlbefinden unserer Klient*innen
  • Für die bestmögliche Erfüllung der Bedürfnisse unserer Klienten arbeiten Sie in enger Kooperation mit der Wohngruppe und unseren Experten, die Sie bei Ihrer Arbeit unterstützen

Wir wünschen uns von Ihnen

  • Freude und Interesse an der Arbeit mit Menschen mit geistiger und teilweise körperlicher Beeinträchtigung
  • Kommunikations- und Konsensfähigkeit
  • Engagement, Einfühlungsvermögen und Spaß an der Teamarbeit

Darauf können Sie sich freuen

  • Eine unbefristete Beschäftigung mit einem Stellenanteil von 15%
  • Eine sehr gute Einarbeitung und intensive Unterstützung auf kollegialer Basis
  • Abwechslungsreiches und spannendes Arbeitsfeld
  • Tarifliche Vergütung nach AVR.HN inkl. Jahressonderzahlung sowie eine attraktive, betriebliche Altersvorsorge (EZVK)
  • Sonderzahlungen zur Unterstützung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf – Familienbudget
  • Vielfältige Leistungen wie Gesundheitsförderung, Rabatte und Vergünstigungen
  • Umfassendes internes Fortbildungsangebot und Supervision

Frau Tanja Riebel (Leitung Wohnverbund Groß-Bieberau) freut sich auf Ihre Bewerbung an bewerbung@nrd.de oder telefonisch unter + 49 6162 80946 1890.

Wenn Sie möchten, können Sie auf ein ausführliches Anschreiben verzichten und übersenden uns Ihren ausführlichen Lebenslauf und Zeugnisse.

_____________________________________________________________________

Unser Unternehmen bildet aus und ist als FSJ/BFD-Stelle anerkannt. Weitere Informationen unter www.nrd.de

Gerne beantworten wir Ihre Fragen unter E-Mail Bewerbung@nrd.de

 

Inklusion ...

... das heißt, dass Menschen mit unterschiedlicher Leistungsfähigkeit gemeinsam in einem Industriebetrieb zusammen arbeiten können. Jeder Mensch hat Fähigkeiten, die gefördert und genutzt werden sollen. 

Inklusion ...
Harald Plößer,
Fertigungsleiter der Fa. Riegler, Mühltal