HeaderBild

Pflegedienstleitung (m/w/d) Teilhabe Hessen

Angebots-ID: 3267
Datum: 26.08.2022
Bereich: Betreuung und Pflege
Standort(e):
Mühltal
Karrierelevel: Fachkraft
Leitung/Management
Zu besetzen ab: baldmöglichst
Befristet bis: keine Befristung
Entlohnung: nach AVR.HN
Stellenanteil: 100%
Kontakt: Michel, Martin

+49 6151 149 3040

Die Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie (NRD) unterstützt Menschen seit über 120 Jahren. Neben dem Arbeitsfeld Eingliederungshilfe ist die NRD in der Jugendhilfe, Altenhilfe und mit Inklusionsbetrieben engagiert. Im Unternehmen sind ca. 2400 Mitarbeitende an mehr als 50 Standorten in 30 Städten und Gemeinden in Hessen und Rheinland-Pfalz tätig (www.nrd.de).

Die NRD unterstützt in einer Wohngemeinschaft 5 Menschen mit einer geistigen Behinderung und Pflegebedarf. Im Rahmen der Unterstützung werden sowohl Leistungen der Eingliederungshilfe als auch Pflegeleistungen erbracht.
Die Entwicklung von weiteren Wohngemeinschaften für Menschen mit Behinderung und Pflegebedarf sind in Planung. Die Gründung eines aufsuchenden Pflegedienstes für Menschen mit Behinderung in der eigenen Wohnung ist ein weiterer Schwerpunkt.

Sie sind ein Organisationstalent und möchten aktiv bei der Gründung eines Pflegedienstes für Menschen mit Behinderung mitarbeiten und diesen leiten? Sie freuen sich auf abwechslungsreiche Aufgaben und eine Kultur von Verlässlichkeit, Wertschätzung und Professionalität?

Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Pflegedienstleitung (m/w/d) in Vollzeit 100%

 (der Bürostandort wird voraussichtlich Darmstadt sein)

So sieht Ihr Tag bei uns aus

  • In intensiver Zusammenarbeit mit der Leitung Teilhabe Hessen und dem Referat Pflege bauen Sie einen Pflegedienst für Menschen mit Behinderung auf.
  • Sie erstellen die Pflegeplanung für Menschen mit einer geistigen Behinderung und Pflegebedarf und setzen diese um. Sie verantworten die Umsetzung und sichern die Qualität.
  • Sie übernehmen mit Empathie und Humor Führungsaufgaben und vernetzen sich eng mit Kolleg*innen im Leitungsteam.
  • Sie arbeiten aktiv mit Mitarbeitenden, Führungskräften sowie internen und externen Kooperationspartner*innen zusammen.
  • Mit Sorgfalt übernehmen Sie Verantwortung für den Ausbau der Pflegedokumentation mit dem Programm Vivendi.
  • Als Ansprechpartner für die Kostenträger geben Sie zuverlässig Antworten auf abrechnungsrelevante Fragen.

Wir wünschen uns von Ihnen

Sie lassen sich auf die besonderen Belange von Menschen mit einer Behinderung und Pflegebedarf ein.

  • Sie übernehmen die Verantwortung für ihren Bereich, treffen fachlich fundierte Entscheidungen und pflegen einen kooperativen Führungsstil.
  • Sie erfüllen die fachlichen Voraussetzungen an eine Pflegedienstleitung (SGB V und XI) und bringen Erfahrungen in diesem Bereich mit.
  • Sie verfügen über sehr gute Anwenderkenntnisse der MS Office Produkte (insbes. Word, Outlook) und die Fähigkeit sich schnell in das Programm Vivendi einzuarbeiten.
  • Sie arbeiten selbstständig, strukturiert und zielorientiert.
  • Sie sind team-, kommunikations- und konsensfähig.
  • Sie bringen eine ausgeprägte Organisationsfähigkeit und vernetztes Denken mit, das Sie über den Tellerrand hinausschauen lässt.

Darauf können Sie sich freuen

  • Unbefristetes Arbeitsverhältnis sowie ein abwechslungsreiches und spannendes Arbeitsfeld
  • Intensiver Austausch mit erfahrenen Kolleg*innen
  • Vergütung nach AVR.HN
  • Jahressonderzahlung
  • Eine attraktive, betriebliche Altersvorsorge (EZVK)
  • Sonderzahlungen zur Unterstützung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf – Familienbudget
  • Vielfältige Leistungen wie Gesundheitsförderung, Rabatte und Vergünstigungen
  • Umfassendes internes Fortbildungsangebot und Coaching

Herr Martin Michel (Leitung Teilhabe Hessen) freut sich auf Ihre Bewerbung. Senden Sie diese an bewerbung@nrd.de. Fragen beantwortet er Ihnen sehr gerne im persönlichen Telefonat unter 06151 – 149 3040.

Unser Unternehmen bildet aus und ist als FSJ/BFD-Stelle anerkannt. Weitere Informationen unter www.nrd.de

Gerne beantworten wir Ihre Fragen unter E-Mail Bewerbung@nrd.de

 

Inklusion...

... finde ich sehr gut. Wenn Kinder von Anfang an zusammen sind und nicht auseinandersortiert werden, gewöhnen sich alle aneinander und können lernen, sich gegenseitig zu helfen. 

Inklusion...
Horst Enzmann