HeaderBild

Pädagogische Fachkräfte für Schulbegleitungen in Darmstadt-Dieburg (m/w/d)

Angebots-ID: 3024
Datum: 04.01.2022
Bereich: Bildung und Erziehung
Kinder- und Jugendhilfe
Standort(e):
  1. Darmstadt
  2. Dieburg
Karrierelevel: Fachkraft
Zu besetzen ab: ab sofort oder später
Befristet bis: keine Befristung
Entlohnung: nach AVR.HN
Stellenanteil: 50-75%
Kontakt: Risiglione, Angela

+49 6154 5772 502

Die Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie (NRD) unterstützt Menschen seit über 120 Jahren. Der Geschäftsbereich „Kinder, Jugend und Familie“ der Nieder-Ramstädter Diakonie vereint Angebote der Eingliederungshilfe und Jugendhilfe unter einem Dach. Dadurch können wir individuelle und bedarfsgerechte Unterstützung für Kinder, Jugendliche und deren Familien bieten.

Für Schulbegleitungen im Kreis Darmstadt / Dieburg suchen wir sofort (oder später)

Pädagogische Fachkräfte (m/w/d)

Unsere Schulbegleiter/innen unterstützen Kinder und Jugendliche, die aufgrund ihres individuellen Hilfebedarfs beim Schulbesuch auf Unterstützung angewiesen sind. Hierzu gehören z.B.: Schüler/innen mit herausforderndem Verhalten mit besonderen Kommunikationsbedürfnissen, die sich selbst oder andere gefährden.

Schulbegleitungen helfen mit bei der Teilhabe des Kindes an der Lerngemeinschaft und geben Unterstützung bei:

  • der Teilnahme an schulischen Aktivitäten
  • der Aneignung der Lerninhalte
  • der Erweiterung der Sozialkompetenz
  • der Strukturierung des Schulalltags
  • der Begleitung in Krisensituationen

Ihre Aufgaben im Einzelnen

  • Umsetzung unseres Auftrages im Rahmen der Hilfeplanung
  • zielorientierte Kooperation und Zusammenarbeit mit allen am Hilfeprozess beteiligten Partnern
  • Teilnahme an Teamkonferenzen, Klausurtagungen und Supervision
  • Fachgerechte Dokumentation und Berichterstellung

Ihr Profil

  • Sie haben eine Ausbildung als Erzieher, ein Studium der Sozialarbeit, Sozialpädagogik, Diplom-Pädagogik oder Heilpädagogik erfolgreich abgeschlossen
  • Sie haben Berufserfahrung in sozialen Handlungsfeldern oder möchten diese erwerben
  • Sie verfügen über eine professionelle Haltung zu Nähe und Distanz in der pädagogischen Arbeit
  • Sie denken ganzheitlich, kreativ und empathisch

Wir bieten

  • Ein Anstellungsverhältnis, soziale Absicherung und eine langfristige Perspektive mit der Option auch in andere Arbeitsfelder unserer Organisation zu wechseln
  • die Möglichkeit, Ihre Freude an der Arbeit und Ihre Ideen voll zu entfalten
  • kurze Entscheidungswege und direkte Kommunikation
  • Qualität und professionelle Haltung aus Überzeugung
  •  Bezahlung nach AVR.HN und Arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung bei der EZVK
  • Zugehörigkeit zu einer Professionsgemeinschaft und Zugang zu damit verbundenen Ressource (Beratung, Supervision und Weiterbildung)

Bitte senden Sie uns Ihre vollständige Bewerbung (postalisch oder online) mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins an:

Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Auf der Heide 7
64673 Zwingenberg

bewerbung.kjf@nrd.de

Für telefonische Rückfragen steht Ihnen Frau Risiglione unter der Tel. 06154 -57 72 502 gerne zur Verfügung.

Bewerben Sie sich jetzt! Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!

Gerne beantworten wir Ihre Fragen unter E-Mail Bewerbung@nrd.de

 

Inklusion ...

bedeutet auch Teilhabe an demokratischen Prozessen. Daher muss den mehr als 7000 Hessinnen und Hessen mit Behinderung in Vollbetreuung, die aktuell kein Wahlrecht haben, die Stimmabgabe bei Landtags- und Kommunalwahlen ermöglicht werden.

Inklusion ...
Bijan Kaffenberger,
Landtagsabgeordneter der SPD für den Wahlkreis 50 - Darmstadt II