HeaderBild

Mitarbeiter*in Service Point – 50% Stellenanteil (KiJuFa) Zwingenberg

Angebots-ID: 3179
Datum: 13.06.2022
Bereich: Verwaltung
Standort(e):
Zwingenberg
Karrierelevel: Fachkraft
Zu besetzen ab: 01.08.2022
Befristet bis: keine Befristung
Entlohnung: nach AVR.HN
Stellenanteil: 50%
Kontakt: Wilden, Monika

+49 6251 9334 35

Die Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie (NRD) unterstützt Menschen seit über 120 Jahren. Der Geschäftsbereich „Kinder, Jugend und Familie“ der Nieder-Ramstädter Diakonie vereint Angebote der Eingliederungshilfe und Jugendhilfe unter einem Dach. Dadurch können wir individuelle und bedarfsgerechte Unterstützung für Kinder, Jugendliche und deren Familien bieten.

Mitarbeiter*in Service Point – 50% Stellenanteil

zum 01.08.22 – befristet bis 31.12.2023 

Sie sind ein Organisationstalent, freuen sich auf abwechslungsreiche Aufgaben und eine Kultur von Verlässlichkeit, Wertschätzung und Professionalität?

Die Mitarbeiter*in ist u.a. die Schnittstelle zu Gruppen, der Verwaltung der Nieder-Ramstädter Diakonie, externer Kooperationspartner u. Dienstleister.

So sieht ihr Tag bei uns aus:

  • Sie unterstützen den Service Point im Bereichsmanagement in allen organisatorischen und büroadministrativen Belangen
  • Sie sind an der Telefonzentrale die Visitenkarte des Geschäftsbereiches
  • Sie bearbeiten den Posteingang u. –ausgang
  • Sie sind involviert in der Archivierung von Klientenakten
  • Sie führen das Terminmanagement durch
  • Sie führen selbstständig den Schriftverkehr durch
  • Sie vertreten Kolleg*innen im Bereichsmanagement

Wir wünschen uns von Ihnen

  • eine fachliche, abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • sehr gute Kenntnisse in Word, Excel, Outlook, PowerPoint
  • gutes Zeitmanagement
  • Kommunikationsfähigkeit, Team- und Kritikfähigkeit
  • selbständiges und zielorientiertes Handeln

Darauf können Sie sich freuen

  • Eine befristete Stelle bis 31.12.2023 in Teilzeit mit einem Stellenanteil von 50%
  • Eine neue und moderne Büroumgebung in Bensheim ab Juli 2022
  • Qualität und professionelle Haltung aus Überzeugung
  • Vergütung nach AVR.HN E6 inkl. Jahressonderzahlung, Familienbudget, VL-Leistungen, sowie eine attraktive, betriebliche Altersvorsorge (EZVK)
  • Die Möglichkeit zu einem Job Rad und Corporate Benefits
  • Betriebsfeste und kollegialer Zusammenhalt über die eigentliche Arbeit hinaus

Monika Wilden (Bereichsmanagerin) freut sich sehr über Ihre Bewerbung unter:

bewerbung@nrd.de oder postalisch an:

Stiftung Nieder Ramstädter Diakonie | Geschäftsbereich Kinder, Jugend und Familie | Auf der Heide 7 | 64673 Zwingenberg.

Erste Fragen beantworten wir Ihnen gerne unter 06251 / 9334-0

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen. Bewerben Sie sich jetzt!

Als Anbieter von Leistungen der Kinder- und Jugendhilfe und Leistungen für Menschen mit Beeinträchtigung unterliegt die Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie der einrichtungsbezogenen Impfpflicht.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen unter E-Mail Bewerbung@nrd.de

 

Inklusion ...

... das heißt, dass Menschen mit unterschiedlicher Leistungsfähigkeit gemeinsam in einem Industriebetrieb zusammen arbeiten können. Jeder Mensch hat Fähigkeiten, die gefördert und genutzt werden sollen. 

Inklusion ...
Harald Plößer,
Fertigungsleiter der Fa. Riegler, Mühltal