HeaderBild

Heilerziehungspfleger / Altenpfleger / Pflegefachkraft als Nachtwache / Nachtdienst (m/w/d)

Angebots-ID: 3292
Datum: 04.10.2022
Bereich: Betreuung und Pflege
Standort(e):
  1. Darmstadt
  2. Dieburg
  3. Mühltal
  4. Bensheim
  5. Bickenbach
  6. Griesheim
  7. Weiterstadt
Karrierelevel: Fachkraft
Quereinstieg
Zu besetzen ab: ab sofort oder später
Befristet bis: keine Befristung
Entlohnung: nach AVR.HN
Stellenanteil: 25%-100%
Kontakt: Tandler, Tanja

+49 151 168 857 19

Die Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie (NRD) unterstützt Menschen seit über 120 Jahren. Neben dem Arbeitsfeld Eingliederungshilfe ist die NRD in der Jugendhilfe, Altenhilfe und mit Inklusionsbetrieben engagiert. Im Unternehmen sind ca. 2400 Mitarbeitende an mehr als 50 Standorten in 30 Städten und Gemeinden in Hessen und Rheinland-Pfalz tätig (www.nrd.de).

Sie sind eine Nachteule und die Kaffeemaschine ist Ihr bester Freund? Sie machen gerne die Nacht zum Tag und lieben die ruhige Atmosphäre der Nacht? Sie freuen sich gleichzeitig auf spannende Aufgaben und die Möglichkeit Ihr Knowhow variabel einsetzen zu können?

So sieht Ihre Nacht bei uns aus

Die NRD unterstützt in den Regionen Rhein-Main, Südhessen und Rheinhessen an verschiedenen Standorten Menschen mit Beeinträchtigung in unterschiedlichen Wohnformen. Mit unserem Unterstützungsteam bieten wir unseren regionalen Betreuungsteams eine zusätzliche Hilfe bei der Bewältigung Ihrer Aufgaben.  

  • Zusammen mit Ihren Kolleg*innen unterstützen Sie unsere Standorte in Rhein-Main/Südhessen und Rheinhessen über eine längere Zeit vor Ort mit Ihrem Knowhow, vermitteln Wissen und Fertigkeiten
  • Sie übernehmen ausschließlich Nachtdienste und sorgen mit Empathie, Ruhe und Einfühlungsvermögen für das Wohlbefinden unserer Bewohner*innen während der Abend-/ Nachtstunden und in den frühen Morgenstunden
  • Unseren Bewohner*innen stehen Sie mit offenem Ohr für einen Austausch zur Seite und helfen Ihnen zur Ruhe zu finden
  • Sie reagieren flexibel auf unterschiedliche Anforderungen und sorgen für Wohlbefinden unserer Klient*innen
  • Sie schaffen Freiräume, die den Standorten bei der Kompensierung von Ausfällen helfen und Planungssicherheit geben

Darauf können Sie sich freuen

  • Eine unbefristete Beschäftigung in Voll- oder Teilzeit mit einem Stellenanteil von 25-100%
  • Eine Leitung, die großen Wert auf einen erfolgreichen, verlässlichen und weit im Voraus planbaren Dienstplan legt – Sie haben Konzerttickets für das nächste Jahr – kein Problem, wir planen dies bereits jetzt mit ein 
  • Ein abwechslungsreiches und spannendes Arbeitsfeld mit dem Fokus auf die Unterstützung unserer Klient*innen und Teams sowie ein Mobiltelefon zum mobilen Arbeiten
  • Bevorzugter Zugriff auf firmeneigene Dienstfahrzeuge bzw. book-n-drive Carsharing
  • Vergütung nach AVR.HN inkl. Jahressonderzahlung sowie eine attraktive, betriebliche Altersvorsorge (EZVK)
  • Sonderzahlungen zur Unterstützung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf – Familienbudget
  • Vielfältige Leistungen wie Gesundheitsförderung, JobRad, Rabatte und Vergünstigungen
  • Ein umfassendes internes / externes Fortbildungsangebot, fachspezifische Weiterbildungen, Seelsorge, Beratung in Krisensituationen, Coaching und Supervision
  • Für Ihre Tätigkeit stehen Ihnen jederzeit in Mühltal und in den Regionen flexible Büros zur Verfügung

Wir wünschen uns von Ihnen

  • Eine abgeschlossene Ausbildung bzw. Studium als Sozialpädagoge, Sozialarbeiter, Pädagoge, Erzieher, Heilpädagoge, Heilerziehungspfleger, Altenpfleger, Gesundheits- und Krankenpfleger oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrung in einem vergleichbaren Bereich
  • Kommunikations- und Konsensfähigkeit sowie Engagement und Entscheidungsfreudigkeit 
  • Einfühlungsvermögen sowie Zuverlässigkeit
  • Keine Angst im Dunkeln ;)
  • Einen PKW Führerschein

Tanja Tandler freut sich auf Ihre Bewerbung an bewerbung@nrd.de. Fragen beantwortet sie Ihnen sehr gerne im persönlichen Telefonat unter +49 151 168 857 19 oder unter tanja.tandler@nrd.de.

Wenn Sie möchten, können Sie auf ein ausführliches Anschreiben verzichten und übersenden uns Ihren ausführlichen Lebenslauf und Zeugnisse.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen unter E-Mail Bewerbung@nrd.de

 

Inklusion ...

bedeutet auch Teilhabe an demokratischen Prozessen. Daher muss den mehr als 7000 Hessinnen und Hessen mit Behinderung in Vollbetreuung, die aktuell kein Wahlrecht haben, die Stimmabgabe bei Landtags- und Kommunalwahlen ermöglicht werden.

Inklusion ...
Bijan Kaffenberger,
Landtagsabgeordneter der SPD für den Wahlkreis 50 - Darmstadt II