HeaderBild

Hauswirtschaftsleitung / Objektleiter / hauswirtschaftliche Betriebsleitung (m/w/d)

Angebots-ID: 3140
Datum: 10.06.2022
Bereich: Reinigungsservice
Sonstige Funktionen
Standort(e):
Mühltal
Karrierelevel: Leitung/Management
Fachkraft
Zu besetzen ab: ab sofort oder später
Befristet bis: keine Befristung
Entlohnung: nach AVR.HN
Stellenanteil: 100%
Kontakt: Delp, Andrea

+49 6151 149 2610

Die Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie (NRD) unterstützt Menschen seit über 120 Jahren. Neben dem Arbeitsfeld Eingliederungshilfe ist die NRD in der Jugendhilfe, Altenhilfe und mit Inklusionsbetrieben engagiert. Im Unternehmen sind ca. 2400 Mitarbeitende an mehr als 50 Standorten in 30 Städten und Gemeinden in Hessen und Rheinland-Pfalz tätig (www.nrd.de).

Zur Unterstützung unseres Leitungsteams in Mühltal suchen wir ab sofort oder später eine engagierte, flexible und zuverlässige

Hauswirtschaftsleitung / Objektleitung / Hauswirtschaftliche Betriebsleitung (m/w/d)
für die operative Steuerung unsere hauswirtschaftlichen Leistungsangebotes
(m/w/d | Vollzeit – 40 Std./Woche)

So sieht Ihr Tag bei uns aus

Als ein Bereich der Abteilung Service & Care erbringt der Reinigungsservice in Eigenleistung professionelle Reinigungsleistungen an allen Standorten der NRD. Im Rahmen der Unterstützenden Dienste übernehmen wir für Klienten*innen hauswirtschaftliche Tätigkeiten und die Anleitung in der Förderung der Alltagskompetenz sowie die Vermittlung von lebenspraktischen Fähigkeiten.

  • Sie steuern operativ die hauswirtschaftliche Dienstleistungserbringung Ihres Verantwortungsbereichs gemäß den Vereinbarungen mit den Klient*innen unter Berücksichtigung von Wirtschaftlichkeit und Qualität
  • Sie organisieren Personaleinsätze und Arbeitsabläufe und sorgen für deren adäquate Umsetzung
  • Sie führen und motivieren Ihr Team selbstständig und haben ein offenes Ohr für die Anliegen Ihrer Mitarbeiter*innen
  • Sie planen Unterweisungen und Schulungen und führen diese durch
  • Sie führen administrative Tätigkeiten durch

Wir wünschen uns von Ihnen

  • Sie haben eine Ausbildung zur hauswirtschaftlichen Betriebsleitung oder eine ähnliche Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und verfügen über mehrjährige Praxiserfahrung in einer vergleichbaren Funktion mit Mitarbeiterverantwortung (z.B. in der hauswirtschaftlichen Leitung, Objektleitung, in der Gebäudereinigung, im Facility Management)
  • Sie besitzen ein freundliches und souveränes Auftreten im Umgang mit Kund*innen und Mitarbeitenden
  • Ihr Führungsstil ist kooperativ mit dem notwendigen Quäntchen Durchsetzungsvermögen
  • Sie sind belastbar und arbeiten selbstständig
  • Sie sind sicher im Umgang mit gängigen Office-Programmen
  • Eine Ausbildung zur Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung ist von Vorteil, aber nicht Bedingung

Darauf können Sie sich freuen

  • Eine unbefristete Beschäftigung in Vollzeit mit famillienfreundlichen Arbeitszeiten
  • Ein abwechslungsreiches und spannendes Arbeitsfeld sowie die Möglichkeit viele Dinge selbst aktiv auszuprobieren und zu gestalten
  • Direkte Parkmöglichkeiten für Ihren PKW und eine unmittelbare Anbindung an den ÖPNV
  • Vergütung nach AVR.HN inkl. Jahressonderzahlung sowie eine attraktive, betriebliche Altersvorsorge (EZVK)
  • Sonderzahlungen zur Unterstützung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf – Familienbudget
  • Vielfältige Leistungen wie Gesundheitsförderung, JobRad, Rabatte und Vergünstigungen

Frau Andrea Delp (Leitung Service & Care) freut sich auf Ihre Bewerbung (Kennziffer 3140) an bewerbung@nrd.de. Fragen beantwortet sie Ihnen sehr gerne persönlich unter +49(0) 6151 149-2610  oder andrea.delp@nrd.de.

Wenn Sie möchten, können Sie auf ein ausführliches Anschreiben verzichten und übersenden uns Ihren ausführlichen Lebenslauf und Zeugnisse.

Jetzt bewerben! Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.

Unser Unternehmen bildet aus und ist als FSJ/BFD-Stelle anerkannt. Weitere Informationen unter www.nrd.de

Gerne beantworten wir Ihre Fragen unter E-Mail Bewerbung@nrd.de

 

Inklusion...

... finde ich sehr gut. Wenn Kinder von Anfang an zusammen sind und nicht auseinandersortiert werden, gewöhnen sich alle aneinander und können lernen, sich gegenseitig zu helfen. 

Inklusion...
Horst Enzmann