HeaderBild

Für 2022/2023 FSJ/BFD RHW&TaFö WAL und TaFö JUG RLP

Angebots-ID: 1992
Datum: 07.07.2022
Bereich: Betreuung und Pflege
Standort(e):
  1. Jugenheim (Rheinland-Pfalz)
  2. Wallertheim
Karrierelevel: FSJ, BFD
Zu besetzen ab: 09.2022
Befristet bis: 6-12 Monate
Entlohnung: nach AVR.HN
Stellenanteil: 100 %
Kontakt: Unterhalt, Benedikt

+49 6732 9407 7911

Die Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie (NRD) unterstützt Menschen seit über 110 Jahren. Neben dem Arbeitsfeld Behindertenhilfe ist die NRD in der Jugendhilfe, Altenhilfe und mit Integrationsbetrieben engagiert. Im Unternehmen sind ca. 2400 Mitarbeitende an mehr als 50 Standorten in 30 Städten und Gemeinden in Hessen und Rheinland-Pfalz tätig (www.nrd.de).

Für unsere Rheinhessen Werkstatt (RHW) + Tagesförderstätte in Wallertheim, auf der Benn 16 und unsere Tagesförderstätte im WV Jugenheim, Bahnhofstr. 45, suchen wir begeisterte Menschen, die ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder einen Bundesfreiwilligen Dienst (BFD) absolvieren möchten.

Das Angebot der Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie richtet sich in diesen Bereichen an Erwachsene mit geistiger und mehrfacher Behinderung. Während der Tagesbetreuung werden innerhalb eines strukturierten Tages- und Wochenablaufs ein hohes Maß an selbstständigem Handeln vermittelt. Körperwahrnehmung und Sinnesanregung, Bewegungsaktivitäten, Musikangebote, kreatives und handwerkliches Gestalten sowie die Förderung der Kommunikation und des sozialen Miteinanders sind Schwerpunkte im Angebot der Tagesförderstätte. Ihre Aufgaben sind: Begleitung und Unterstützung bei der Alltagspflege und bei den Mahlzeiten, z.B. Essenreichen. Die wöchentliche Arbeitszeit umfasst 38 Std in einer 5 Tagewoche in der Regel Mo-Do von 8.15 bis 16.30 und Fr. von 8.15 bis 14.30 Uhr. Wir freuen uns über Freiwillige, die mit neuen Ideen unser Team bereichern und aktiv an der Umsetzung teilnehmen und mitgestalten. Bewerberinnen/Bewerber sollten nicht unter 18 Jahre sein.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie Ihre Bewerbung an den Träger:

Diakonie Hessen
Referat Freiwilligen Dienste
Ederstraße 12
60486 Frankfurt
Telefon 069 7947 6273 oder füllen Sie einen Onlinebewerbungsbogen aus, unter www.ev-freiwilligendienste-hessen.de.

Wir freuen uns auf die Verstärkung unseres Teams! Sollten Sie noch Fragen zu der Tätigkeit in der Einsatzstelle haben, wenden Sie sich bitte an Herrn Unterhalt unter der Tel. Nr. 06130 9407 7911 oder informieren Sie sich auf unserer Homepage www.nrd.de

Unser Unternehmen bildet aus und ist als FSJ/BFD Stelle anerkannt.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen unter E-Mail Bewerbung@nrd.de

 

Inklusion ...

.... bedeutet Menschenrecht. Für den Bedarf von Menschen mit Lernschwierigkeiten heißt das zum Beispiel: Das Recht auf gut verständliche Sprache, Informationen und Texte im Sinne von "leichter Sprache". 

Inklusion ...
André Schade,
Übersetzer für leichte Sprache, Zentrum für selbstbestimmtes Leben (ZsL), Mainz