HeaderBild

Für 2022/2023 FSJ/BFD/BFD 27plus BBB RHW in Wörrstadt

Angebots-ID: 2433
Datum: 22.07.2022
Bereich: Betreuung und Pflege
Standort(e):
Wörrstadt
Karrierelevel: FSJ, BFD
Zu besetzen ab: 09.2022
Befristet bis: 6-12 Monate
Entlohnung: nach AVR.HN
Stellenanteil: 40 Std.
Kontakt: Unterhalt, Benedikt

+49 6732 9407 7911

Die Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie (NRD) unterstützt Menschen seit über 110 Jahren. Neben dem Arbeitsfeld Behindertenhilfe ist die NRD in der Jugendhilfe, Altenhilfe und mit Integrationsbetrieben engagiert. Im Unternehmen sind ca. 2400 Mitarbeitende an mehr als 50 Standorten in 30 Städten und Gemeinden in Hessen und Rheinland-Pfalz tätig (www.nrd.de).

Für unseren Berufsbildungsbereich der Rheinhessen-Werkstatt in Wörrstadt, Spißheimer Weg 34, suchen wir begeisterte Menschen, die ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder einen Bundesfreiwilligen Dienst (BFD/BFD 27Plus) absolvieren möchten.

Die Werkstätten der Nieder-Ramstädter Diakonie bieten als anerkannte Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM) mit geistiger, körperlicher oder psychischer Behinderung je nach Fähigkeit und Neigung angepasste Arbeitsplätze.

Ihre Aufgaben sind:

  • Begleitung / Unterstützung von Personen, in lebenspraktischen Dingen
  • Unterstützung und Anleitung von Beschäftigten in Arbeitsabläufen
  • Unterstützung, unter Anleitung, in den Essenzeiten
  • gezielte Einzelbegleitung / Hilfestellung bei Arbeitseinheiten, definiert durch den anleitenden MA
  • Beteiligung / Unterstützung bei gemeinsame Aktivitäten der Arbeitsgruppe
  • ggf. Fahrdienste

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Verständnis für Menschen mit Behinderung, deren Kommunikationsmöglichkeiten und –Bedarfen.
  • Zuverlässigkeit
  • Geduld
  • Flexibilität: wöchentliche Arbeitszeit von 40 Stunden. Tägliche Arbeitszeit: Mo-Do.
  • Sie sind über 18 Jahre alt, haben einen Führerschein?

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie Ihre Bewerbung an den Träger:

Diakonie Hessen                                                                                                                füllen Sie einen Onlinebewerbungsbogen aus, unter www.ev-freiwilligendienste-hessen.de

Wir freuen uns auf die Verstärkung unseres Teams. Sollten Sie noch Fragen zu der Tätigkeit in der Einsatzstelle haben, wenden Sie sich bitte an Herrn Benedikt Unterhalt unter der Rufnummer 06732 9407 7911 oder informieren Sie sich auf unserer Homepage www.nrd.de

Unser Unternehmen bildet aus und ist als FSJ/BFD Stelle anerkannt.

 

Gerne beantworten wir Ihre Fragen unter E-Mail Bewerbung@nrd.de

 

Inklusion...

... bedeutet für mich, dass wir in einer barrierefreien Gesellschaftleben und dass Menschen mit Behinderung überall von Anfang an dazugehören.
 

Inklusion...
Matthias Rösch,
Landesbeauftragter für Menschen mit Behinderung in Rheinland-Pfalz