HeaderBild

Erzieher*in / Pädagogische Fachkraft Ü3 (m/w/d)

Angebots-ID: 3334
Datum: 11.11.2022
Bereich: Bildung und Erziehung
Kinder- und Jugendhilfe
Standort(e):
Dieburg
Karrierelevel: Fachkraft
Zu besetzen ab: ab sofort oder später
Befristet bis: keine Befristung
Entlohnung: nach AVR.HN
Stellenanteil: 80%
Kontakt: Felbinger, Ulrike

+49 175 353 9033

Die Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie (NRD) unterstützt Menschen seit über 120 Jahren. Der Geschäftsbereich „Kinder, Jugend und Familie“ der Nieder-Ramstädter Diakonie vereint Angebote der Eingliederungshilfe und Jugendhilfe unter einem Dach. Dadurch können wir individuelle und bedarfsgerechte Unterstützung für Kinder, Jugendliche und deren Familien bieten.

Wir suchen ab sofort (oder später) eine

Erzieher*in / Pädagogische Fachkraft Ü3 (m/w/d)

für unsere Wald-Kita Pfad-Finder in Dieburg

Natur Hautnah erleben.

Sie möchten eine anspruchsvolle Betreuungsform mit weiter entwickeln. Sie möchten gemeinsam mit einem neuen Team Kindergartenkinder in ihrer Entwicklung begleiten und in einem spannenden Tagesablauf betreuen. Sie freuen sich auf eine Kultur von Vertrauen, Kollegialität und Spaß an der Arbeit.

In unserem Waldkindergarten mit Standort in Dieburg werden 18 Kinder im Alter von 3 Jahren bis zum Schuleintritt betreut. Im Zentrum des Standortes steht ein Backsteinhäuschen von dem aus die Kinder täglich im naturnahen Wald und Wiesen Spielraum auf Erkundungs-und Entdeckungsreise gehen.

Der Waldkindergarten ist täglich von 8:00  Uhr bis 14:00 Uhr geöffnet.

Das bieten wir Dir

  • Die Mitarbeit in der Waldkita Pfad-Finder
  • Die Möglichkeit sich einzubringen, den partizipativen Gedanken der Einrichtung mit zu leben und stetig weiter auszubauen, den Kita-Alltag und dessen Rituale mitzugestalten und seine pädagogische Note („Fußabdruck“) mit einzubringen
  • Kontinuierliche fachliche Beratung durch die trägerinterne Kita Fachberatung
  • Einen unbefristeten Vertrag mit einem möglichen Stellenanteil von 80%
  • Eigenverantwortliches Arbeiten und gleichzeitig die Möglichkeit, sich im Team auszutauschen und gemeinsam für Kinder und Eltern zu wirken
  • Die Möglichkeit bei der Konzeptionsüberarbeitung aktiv mit zu wirken
  • Regelmäßige Teamsitzungen, Supervisionen sowie eine transparente Dienstplanung, die im Kontext der betrieblichen Rahmenbedingungen auf Deine persönlichen Wünsche eingeht
  • Konzeptionstage sowie ein umfassendes internes und externes Fortbildungsangebot
  • Vergütung nach AVR.HN inkl. Jahressonderzahlung, Familienbudget, VL-Leistungen sowie eine attraktive, betriebliche Altersvorsorge (EZVK)
  • Einen Stellenschlüssel über dem Mindestpersonalbedarf nach KiföG
  • Fachliches Arbeiten mit UK (Unterstützender Kommunikation) und Marte Meo Einsatz
  • eine gute Verkehrsanbindung und ein etabliertes JobRad Modell

Dein Profil

  • Du hast eine Ausbildung als Erzieher *in, Sozialassistent *in oder Heilerziehungspfleger *in, ein Studium der Sozialarbeit, Sozialpädagogik, Diplom-Pädagogik oder Heilpädagogik o.ä. Qualifikation erfolgreich abgeschlossen
  • Idealerweise besitzt Du bereits Berufserfahrung in der Arbeit mit Kindern. Berufsanfänger *innen stehen wir mit unserem Einarbeitungs- und Fortbildungsangebot fachlich und persönlich zur Seite
  • Du verfügst über eine professionelle Haltung zu Nähe und Distanz in der pädagogischen Arbeit und denkst ganzheitlich, kreativ und empathisch
  • Du arbeitest gerne selbstständig, eigenverantwortlich, lösungsorientiert und hast Freude an Teamarbeit
  • Für Dich ist der Hessische Bildungs- und Erziehungsplan professioneller Ansporn


Ulrike Felbinger
(Leitung) freut sich auf Deine Bewerbung. Erste Fragen beantworten sie gerne unter: 0175/3539033 (bitte ggf. auf Mailbox sprechen, Rückruf erfolgt in der Regel in am frühen Nachmittag)

Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen. Jetzt bewerben!

Bitte sende Deine vollständige Bewerbung (schriftlich oder online) mit Angabe Deines möglichen Eintrittstermins an:

Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie

Geschäftsbereich Kinder, Jugend und Familie
Bodelschwinghweg 5
64367 Mühltal
Mail: bewerbung@nrd.de

Gerne beantworten wir Ihre Fragen unter E-Mail Bewerbung@nrd.de

 

Inklusion...

... heißt für mich, dass alle teilhaben. Es muss nicht immer alles perfekt sein, damit behinderte Menschen teilhaben können. Statt einer Super-Rampe tut es auch ein Stück Sperrholz. Und wenn das auch fehlt, kann man mich auch gerne mal über die Schulter werfen und irgendwo hinein tragen.

Inklusion...
Tobias Koch