Die Deutsche Bahn ist eine der vielfältigsten Arbeitgeberinnen Deutschlands. Wir suchen jedes Jahr deutschlandweit über 4.000 Auszubildende in 50 Berufen, die mit uns gemeinsam noch besser werden wollen.

Zum 01. September 2023 suchen wir Dich für die 2-jährige Ausbildung zum Fahrdienstleiter (Eisenbahner im Betriebsdienst) für die DB Netz AG am Standort Weilheim. Die Berufsschule befindet sich in Landshut. Danach folgt ein 6-monatiger Praxiseinsatz bei der DB Netz AG. Anschließend absolvierst Du eine 2-jährige Weiterqualifizierung zum Fachwirt für Bahnbetrieb.

Das erwartet Dich in Deiner Ausbildung:





Du möchtest nach Deiner verkürzten Ausbildung direkt durchstarten und Dir verschiedenste Perspektiven schaffen? Egal ob Du Dein Knowhow als Fachexperte entwickeln oder in eine Führungsrolle schlüpfen willst, haben wir die passende Weiterqualifizierung für Dich. Durch Deine integrierte Weiterqualifizierung zum Fachwirt für den Bahnbetrieb ist alles möglich. Direkt nach Deiner Ausbildung beginnst Du die IHK-Weiterqualifizierung zum Fachwirt Bahnbetrieb.

Das erwartet Dich in Deiner Weiterqualifizierung:





Unsere Abiturienten werden in einer eigenen Klasse in der Berufsschule in Landshut beschult. Natürlich ist für die Unterbringung in einem Azubi-Wohnheim während der Schulzeiten gesorgt, solltest Du eine Unterkunft in Landshut benötigen.
Dein Profil:





Für diese Ausbildung erwartet Dich im Rahmen des Auswahlprozesses eine Eignungsuntersuchung. Auf unserer Karriereseite erfährst Du alles über die Hintergründe, den Ablauf und die ideale Vorbereitung.

Benefits:

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte Bewerber bei gleicher Eignung bei bevorzugt berücksichtigt.