Die Deutsche Bahn ist eine der vielfältigsten Arbeitgeberinnen Deutschlands. Wir suchen jedes Jahr deutschlandweit über 4.000 Auszubildende in 50 Berufen, die mit uns gemeinsam noch besser werden wollen.

Zum 01.September 2023 suchen wir Dich für die 3-jährige Ausbildung zum Fahrdienstleiter (Eisenbahner in der Zugverkehrssteuerung) für die DB Netz AG am Standort Ingolstadt. Die Berufsschule befindet sich in München.

Dein Arbeitsplatz nennt sich Stellwerk. Von dort aus navigierst Du den Zugverkehr und sorgst so für einen sicheren, pünktlichen und reibungslosen Zugbetrieb. Es gibt es verschiedene Stellwerkstechniken, mit deren Hilfe der Zugverkehr gesteuert wird.

Du arbeitest in der Region Ingolstadt auf einem Stellwerk nah am Geschehen. Hier siehst Du die Züge an Dir vorbeifahren. Die Steuerung des Zugverkehrs erfolgt meist über Hebel, Druckknöpfe oder Drehschalter. Du bist Teil eines kleinen Teams.

In der Betriebszentrale arbeitest Du auf einem elektronischen Stellwerk. Die Steuerung des Zugverkehrs erfolgt am Computer per Mausklick. Du bist Teil eines Teams von ca. 40 Mitarbeitern und arbeitest in einem modernen Großraumbüro.

Das erwartet Dich in Deiner Ausbildung:



Dein Profil:





Für diese Ausbildung erwartet Dich im Rahmen des Auswahlprozesses eine Eignungsuntersuchung. Auf unserer Karriereseite erfährst Du alles über die Hintergründe, den Ablauf und die ideale Vorbereitung.

Benefits:

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte Bewerber bei gleicher Eignung bei bevorzugt berücksichtigt.