HeaderBild

Assistent*in im Wohnverbund Darmstadt (m/w/d)

Angebots-ID: 3341
Datum: 09.12.2022
Bereich: Verwaltung
Sonstige Funktionen
Standort(e):
Darmstadt
Karrierelevel: Quereinstieg
Hilfskraft/Nichtfachkraft
Zu besetzen ab: 1.1.2023 oder später
Befristet bis: keine Befristung
Entlohnung: nach AVR.HN
Stellenanteil: 12-14 Stunden pro Woche
Kontakt: Horst, Moritz

+49 6151 149 3090

Die Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie (NRD) unterstützt Menschen seit über 120 Jahren. Neben dem Arbeitsfeld Eingliederungshilfe ist die NRD in der Jugendhilfe, Altenhilfe und mit Inklusionsbetrieben engagiert. Im Unternehmen sind ca. 2400 Mitarbeitende an mehr als 50 Standorten in 30 Städten und Gemeinden in Hessen und Rheinland-Pfalz tätig (www.nrd.de).

Sie sind ein Organisationstalent und möchten in einem überschaubaren Umfeld arbeiten? Sie freuen sich auf abwechslungsreiche Aufgaben und eine familiäre Kultur von Verlässlichkeit, Wertschätzung und Professionalität?

So sieht Ihr Tag bei uns aus

  • Sie unterstützen am Standort Darmstadt eine Kollegin bei der Bearbeitung von Verwaltungsaufgaben (z.B. Serienbrieferstellung, Datenerfassung, Bearbeitung von Vorgängen und Prozessen) und entlasten so maßgeblich unsere Wohnverbundsleitung bei vielen administrativen Tätigkeiten im Tagesgeschäft
  • Als kommunikativer Mensch übernehmen Sie Gespräche von Angehörigen, Mitarbeiter*innen und Bewohner*innen
  • Sie führen Bestellungen für den Wohnverbund aus, nehmen Sendungen an und kontrollieren diese
  • Die Sicherstellung einer reibungslosen und zuvorkommenden Kommunikation nach innen und außen im persönlichen Kontakt, per Telefon, E-Mail oder Brief gehört ebenfalls zu Ihren Aufgaben

Wir wünschen uns von Ihnen

  • Eine abgeschlossene kfm. Ausbildung im Bereich Büromanagement oder eine ähnliche Qualifikation
  • Gutes schriftliches sowie mündliches Ausdrucksvermögen in deutscher Sprache
  • Gute Anwenderkenntnisse der MS Office Produkte (Word, Outlook) und Offenheit gegenüber neuen Softwaretools
  • Freundliches, aufgeschlossenes und verbindliches Auftreten gepaart einer strukturierten Arbeitsweise und Diskretion
  • Teamfähigkeit, Selbstständigkeit und ein gutes Zeitmanagement runden Ihr Profil ab

Darauf können Sie sich freuen

  • Eine Beschäftigung in Teilzeit mit flexiblen Arbeitszeiten und einem Umfang von 12-14 Stunden pro Woche
  • Eine sehr gute Einarbeitung und intensive Unterstützung auf kollegialer Basis
  • Eine gute Anbindung an den ÖPNV
  • Vergütung nach AVR.HN inkl. Jahressonderzahlung sowie eine attraktive, betriebliche Altersvorsorge (EZVK)
  • Sonderzahlungen zur Unterstützung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf – Familienbudget
  • Vielfältige Leistungen wie Gesundheitsförderung, JobRad, Rabatte und Vergünstigungen

Herr Moritz Horst (Wohnverbundleiterin) freut sich auf Ihre Bewerbung an bewerbung@nrd.de. Erste Fragen beantwortet er Ihnen gerne telefonisch unter +49 6151 149 3090 oder moritz.horst@nrd.de.

Wenn Sie möchten, können Sie auf ein ausführliches Anschreiben verzichten.

Jetzt bewerben. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen unter E-Mail Bewerbung@nrd.de

 

Inklusion ...

... ist die Vision einer Gesellschaft, in der alle Mitglieder in allen Bereichenselbstverständlich teilnehmen können und die Bedürfnisse aller Mitgliederebenso selbstverständlich berücksichtigt werden. 

Inklusion ...
Thomas Kirchmeyer,
Produktionsleitung (Dieburger Werkstätten)